1.9 C
Berlin
Donnerstag, 29. Februar 2024
Start Berlin-News Seite 492

Berlin-News

Rassistischer Angriff auf Blumenladen-Besitzerin

Berlin (dpa/bb) - Nach einer rassistischen Attacke gegen eine Ladenbesitzerin in Reinickendorf ermittelt der für politisch motivierte Straftaten zuständige Staatsschutz der Polizei. Wie die...

Staatsschutz ermittelt nach Angriff bei Grünen-Parteitag

Berlin (dpa/bb) - Nach einem Angriff bei einem Grünen-Parteitag des Kreisverbandes Tempelhof-Schöneberg ermittelt der für politisch motivierte Taten zuständige Staatsschutz der Polizei. Ein 37-Jähriger werde...

Bürgermeister Wegner würdigt präventive Arbeit des Sports

Berlin (dpa) – Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Kai Wegner, hat die präventive Arbeit des Sports gewürdigt. «Wenn wir mehr Kinder und Jugendliche zum...

Streit um Kippenbergers «Paris Bar» vor Gericht

München (dpa) - Wenn jemand auf Anweisung eines Künstlers ein Werk erstellt - ist er dann selbst einer? Mit dieser Frage hat sich das...

Regierungschef Woidke: Werden Rechtsextremismus nicht dulden

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat den rassistischen Vorfall gegen eine Berliner Schulklasse in einer Kinder-und Freizeiteinrichtung in Heidesee (Dahme-Spreewald) als...

CDU, Grüne und Linke verurteilen Rassismus in Camp

Potsdam (dpa/bb) - Die Fraktionen von CDU, Grünen und Linken im Brandenburger Landtag haben die rassistischen Anfeindungen gegen eine Berliner Schulklasse in Südbrandenburg verurteilt....

Examensnoten geschönt? Prozess gegen Juristin

Berlin (dpa/bb) - Weil sie ihre Examensnoten geschönt und sich dadurch Anstellungen in Großkanzleien erschwindelt haben soll, kommt eine Juristin am Dienstag (9.15 Uhr)...

Demo gegen Diskriminierung und Rechtsextremismus an Schulen

Cottbus (dpa/bb) - Vor dem Cottbuser Schulamt wollen an diesem Dienstag (16.30) Schüler, Eltern und Lehrkräfte gegen Diskriminierung und Rechtsextremismus demonstrieren. Die Kundgebung findet...

Wandel und Umbruch: Bundespräsident startet «Ortszeit»

Senftenberg (dpa/bb) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verlegt am Dienstag für drei Tage seinen Amtssitz vom Berliner Schloss Bellevue nach Senftenberg im Südosten Brandenburgs. Es...

Senat berät über Stellenausbau an den Verwaltungsspitzen

Berlin (dpa/bb) - Der neue schwarz-rote Senat beschäftigt sich am Dienstag (10.00 Uhr) unter anderem mit der Zahl der Leitungsstellen an der Spitze der...

Aufarbeitung der rechtsextremen Vorfälle hat begonnen

Burg/Potsdam (dpa/bb) - Nach rechtsextremen Vorfällen an einer Schule in Burg im Spreewald hat die Prüfung und Aufarbeitung der Geschehnisse begonnen. Das teilte das...

Volksverhetzung und Nazi-Symbole: Rechtsextremist angeklagt

Berlin (dpa)- Gegen einen mehrfach verurteilten Rechtsextremisten hat in Berlin ein Prozess wegen Verwendens von Nazi-Symbolen und Volksverhetzung begonnen. Der aus Thüringen stammende Angeklagte...

Mutmaßlich transphober Angriff: 17-Jähriger geschlagen

Berlin (dpa/bb) - Ein 17-Jähriger ist in Berlin-Wedding wegen seines Kleidungsstils von drei Unbekannten verfolgt und geschlagen worden. Das teilte die Polizei am Montag...

Rassistischer Vorfall: Ostbeauftragter fordert Konsequenzen

Heidesee (dpa/bb) - Nach rassistischen Beleidigungen gegen Berliner Schülerinnen und Schüler im südbrandenburgischen Heidesee hat der Ostbeauftragte der Bundesregierung Konsequenzen gefordert. «Die Polizei muss...

Handyfalle in Zügen der ODEG wurde geschlossen

Berlin (dpa/bb) - Fahrgäste der Ostdeutschen Eisenbahn (ODEG) müssen nicht länger fürchten, dass ihr Handy von bestimmten Klappsitzen in den Zügen «verschluckt» wird. Der...

Stübgen verurteilt rechtsextreme und rassistische Vorfälle

Eisenhüttenstadt (dpa/bb) - Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen (CDU) hat die rechtsextremen und rassistischen Vorfälle in Burg und Heidesee im Süden des Landes verurteilt. An...

Vor dem Flüchtlingsgipfel: Berlin will mehr Geld vom Bund

Die Versorgung von Geflüchteten ist am Mittwoch Thema beim Gipfel im Kanzleramt. Die Länder pochen auf mehr Unterstützung. Nicht zuletzt Berlin verlangt mehr Geld.

«Zeichen der Hoffnung»: 2100 Störe in der Oder ausgesetzt

Schwedt/Oder (dpa) - Nach dem massenhaften Fischsterben im vergangenen Jahr sind in der Oder 2100 Baltische Störe ausgesetzt worden. Brandenburgs Umweltminister Axel Vogel (Grüne)...

Bürgermeister von Heidesee verurteilt rassistischen Vorfall

Heidesee (dpa/bb) - Der Bürgermeister von Heidesee im Süden Brandenburgs hat rassistische Beleidigungen gegen Berliner Schülerinnen und Schüler in seiner Gemeinde verurteilt. «Wir als...

Senat will Geflüchtete in Berlin gleichmäßiger verteilen

Der Berliner Senat stellt sich darauf ein, dass in den kommenden Monaten Tausende weiterer Flüchtlinge untergebracht werden müssen. Das gehe nur, wenn alle an einem Strang ziehen, sagt die zuständige Senatorin.

Schüler rassistisch beleidigt

Berlin/Heidesee (dpa/bb) - Berlins Bildungssenatorin Katharina Günther-Wünsch hat den Berliner Jugendlichen Hilfe zugesagt, die bei einem Schulausflug rassistisch beleidigt wurden. «Mit Bestürzung habe ich...

Zwölf Grabsteine an sowjetischem Ehrenmal umgestoßen

Lübbenau (dpa/bb) - Auf dem Gelände eines sowjetischen Ehrenmals in Lübbenau im Spreewald haben unbekannte Täter mehrere Grabsteine umgestoßen. Dies habe ein Anrufer am...

Charité-Kardiologe in Berlin wegen Mordverdachts festgenommen

Berlin (dpa/bb) - Nach dem Tod von zwei schwer kranken Patienten ist ein Kardiologe der Berliner Charité wegen Mordverdachts festgenommen worden. Das teilten Berliner Staatsanwaltschaft...

Berliner Philharmoniker beleuchten Rolle von Heldentum

Berlin (dpa) - Die Berliner Philharmoniker wollen sich in der kommenden Saison unter dem Titel «Heroes» mit Heldentum in der Musik befassen. Heldinnen und...

Hertha BSC: Kontakt zu DFL in schwieriger Investoren-Frage

Der jüngste Sieg gegen Stuttgart gab Hertha BSC neuen Mut. Doch Berichte über die finanziell prekäre Lage verdeutlichen, dass die Zukunft der Berliner im Spitzenfußball auch ökonomisch ungewiss ist.