Über 60 Aussteller präsentieren bei der
Über 60 Aussteller präsentieren bei der "ABI Zukunft" in Berlin die Möglichkeiten und Chancen nach der Schule.

Für viele Berliner Schülerinnen und Schüler beginnt nach den Abi-Prüfungen die Zeit, sich um die Zukunft zu kümmern. Studium, Ausbildung oder doch erst einmal ins Ausland? Junge Menschen haben Tausende Möglichkeiten!

Noch planlos, wenn es um die Zeit nach der Schule geht? Keine Sorge, das lässt sich ändern – auf der Messe ABI Zukunft Berlin 2024 am 20. April (Samstag) am Zoo im Ludwig Erhard Haus (IHK Berlin: Fasanenstraße 85) zum Beispiel. Hier informieren über 60 Aussteller über ihre Ausbildungs-, Studien- und Gap-Year-Angebote.

Wie soll es weitergehen?

In der 12. oder 13. Klasse haben junge Menschen viele Träume. Vom Ende der öden Schulzeit, vom Auszug bei den Eltern, vom wilden Leben in WGs und abenteuerlichen Reisen. Dann steht man plötzlich da, mit dem ABI in der Hand. Träumen, chillen…und dann nichts tun!

Die Frage, wie es weitergehen soll, beschäftigt seit jeher die jungen Menschen, die ihr Abitur in der Tasche haben, mittendrin stecken oder denen es im nächsten Jahr bevorsteht. Oftmals gibt es noch keinen richtigen Fahrplan, sondern es muss sortiert werden, welcher Job, welche Ausbildung oder welcher Studiengang das Richtige sein könnte. Auch ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder ein Auslandsaufenthalt stehen den jungen Menschen zur Verfügung, und somit scheinen die Möglichkeiten nach dem Abitur fast grenzenlos.

Persönliche Beratung vor Ort

Damit die Schüler/-innen bei ihren Entscheidungen bestmöglich unterstützt werden, zeigt die 1. ABI Berlin am Zoo Wege und Möglichkeiten auf, um herauszufinden, wie sie den für sich richtigen Weg nach ihrem Abi einschlagen.

Auf der ABI Zukunft Berlin am Zoo dreht sich alles um die Zukunft: Über 60 Aussteller, darunter Vertreter von Hochschulen, Universitäten, Unternehmen und Beratungs- und Vermittlungsinstitutionen geben einen Überblick über die Möglichkeiten nach dem (Fach-)Abitur. Ob Studium, Ausbildung, duales Studium, Freiwilligendienst oder erst einmal ins Ausland – hier kann man sich persönlich beraten lassen.

Die ABI Zukunft Berlin am Zoo bietet am Samstag, den 20. April 2024 in der Zeit von 10:00 – 16:00 Uhr im Ludwig Erhard Haus (IHK Berlin) den Schülern/-innen einen ganz persönlichen Austausch mit den Ausstellern und bringt sie in allen Fragen rund um Berufs- und Studienorientierung zusammen. An den Ständen beraten Institutionen zu allgemeinen Themen rund um die Studien- und Berufsorientierung und helfen mit konkreten Tipps bei der Entscheidungsfindung.

Workshop „PATHFINDER“

PATHFINDER ist ein spielerischer Kurzworkshop von 45 Minuten. Er ist für 15 Schüler/-innen ausgelegt. 
„Wie sieht deine perfekte Arbeitswelt aus? Was macht dich besonders? Wo kannst du dich entfalten?“ 

Der Workshop verfolgt zwei Ziele:

  • „Du wirst dir deinen konkreten Fähigkeiten und Stärken bewusst.“ 
  • „Du kannst deine Bedürfnisse und Wünsche an zukünftigen Ausbildungsunternehmen aktiv benennen.“ 

Go for it: Find your Path! Über IHK Berlin Registrierung (ihk-berlin.de) können im Vorfeld schon Termine vereinbart werden. 

Alle, die sich also rund um die Themen Studium und Beruf, Auslandsaufenthalte, Freiwilliges Soziales Jahr informieren oder beraten lassen möchten, können von der Abi Zukunft Berlin am Zoo profitieren. Über 60 Aussteller nicht nur aus der Region, sondern aus dem gesamten Bundesgebiet werden auf der Messe ihre Angebote präsentieren. 

In ganz Deutschland sind die ABI Zukunft Messen von JF MESSEKONZEPT GmbH & Co. KG, dem Veranstalter aus Osnabrück, seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Berufs- und Studienorientierung für Schüler/-innen, Eltern und Lehrkräfte.


Mehr Infos zur Abi Zukunft Berlin unter www.abi-zukunft.de und bei Instagram.
Der Eintritt und die Teilnahme an allen Vorträgen sind wie immer kostenlos!

Öffnungszeit:
Samstag, 20.04.2024: 10:00 – 16:00 Uhr 
Ludwig Erhard Haus (IHK Berlin) 
Fasanenstraße 85 
10623 Berlin

Text: red/su