Start Berliner Panorama

Berliner Panorama

Entspannt wandern: Durch die Seeburger Fichten

Der Berliner Wald erstreckt sich über fast 30.000 Hektar und hat rund um die Uhr geöffnet. In unserer Serie stellt Thorsten Wiehle von den Berliner Forsten sechs von 41 Touren vor, die er in der Neu-Auflage seines Buches „Auf Försters Wegen. Die schönsten Berliner Waldwanderungen“ vom via reise verlag beschreibt. Der letzte Teil unserer Serie führt von Staaken nach Gatow.

Revier Saubucht: Wenn Bäume sprechen

Der Berliner Wald erstreckt sich über fast 30.000 Hektar und hat rund um die Uhr geöffnet. In unserer Serie stellt Thorsten Wiehle von den...

„Schwarzfahrer“ abgeschafft

Damals und heute: Umstrittener Begriff wird nicht mehr genutzt. Schlagzeilen wie im Berliner Abendblatt aus einer Ausgabe vom Juni 1997 wird es heute nicht mehr...

Europas größte Baustelle

Der Potsdamer Platz vor 25 Jahren: Wie aus der Brache Berlins Geschäftsviertel wurde. „Auf dem Potsdamer Platz entsteht das neue Zentrum Berlins“, titelte das Berliner...

Bergauf, bergab zu Müggelturm und Teufelssee

Wer an der Haltestelle „Rübezahl“ den Bus verlässt, befindet sich direkt am Startpunkt dieser kurzen, aber zeitaufwendigen Tour zu Müggelturm und Teufelssee. Start: Bus 169...

Damals und heute: Kunst im Bärenzwinger

Was ist eigentlich aus dem Bärenzwinger geworden? „Damals und heute“ heißt die Rubrik im Berliner Abendblatt, in der wir Themen nachgehen, über die wir...

Neu erschlossen: das Waldgebiet Rupenhorn

Jahrzehntelang lag das Waldgebiet Rupenhorn unbeachtet am Stößensee. Doch 2009 wurde das Areal durch Ausgleichsmaßnahmen der Deutschen Bahn neu erschlossen. Seit April 2009 lädt das wunderschöne...

Entdeckungstour durch die Rieselfelder

Eine Wanderung durch aktive Rieselfelder? „Das stinkt doch! Nein danke!“, wird der eine oder andere denken. Falsch gedacht. Seit 1985 sind die Zeiten, in...

Wanderung durch eine Heide, die keine ist

Die Wanderung führt von Hennigsdorf nach Frohnau durch die Stolper Heide. Dass Heidelandschaft nicht immer so aussieht, wie man es sich vorstellt, erfährt man...

Damals und heute: Die Schloßstraße im Wandel

„Damals und heute“ heißt die neue Rubrik im Berliner Abendblatt, in der wir Themen nachgehen, über die wir vor genau 25 Jahren berichtet haben. Im...

Lecker Berlin: Unterwegs in den Hallen des guten Geschmacks

Wer in den Berliner Markthallen einkauft, hat Genuss im Sinn. Neben Obst, Geflügel, Fisch und Gemüse lieben wir Berliner auch die Spezialitäten der vielen...

Genuss nach Feierabend

In dieser Folge unserer Serie "Lecker Berlin" geben wir vier Empfehlungen, wo Berlin nach einem anstrengenden Arbeitstag am Feierabend die Seele baumeln lassen können. Manche...

Damals und heute: Das SEZ – einst ein Palast, heute fast...

Im SEZ bleibt das Schwimmbad trocken „Damals und heute“ heißt die neue Rubrik im Berliner Abendblatt, in der wir Themen nachgehen, über die wir vor...

Hier werden Pizza-Fans glücklich

Vegan? Vegetarisch? Oder doch lieber Fleisch? In manchen Kreisen ist Essen zur Glaubensfrage geworden. Je größer die Gruppe, desto komplizierter die Zielauswahl für ein...

Damals und heute: Palast der Republik als Bücherpalast im Gespräch

Hatte der Palast der Republik eine Chance? „Damals und heute“ heißt die neue Reihe im Berliner Abendblatt, in der wir Themen aufgreifen, über die...

Kalter Genuss im Winter

Eis auch an kalten Tagen? Na klar, sagt unsere Praktikantin und hat ausgezeichnete Tipps für Eisgenuss im Winter in dieser Folge unserer Serie "Lecker Berlin" zusammengestellt.

Posh Bar mit Spitzenpunsch

Kleiner Streifzug durch die weihnachtliche Berliner Heißgetränkewelt. Wir Berliner haben es gut: Unsere Weihnachtsmärkte haben geöffnet. Der Duft nach gebrannten Mandeln begleitet uns deshalb ebenso...

Vegan in Berlin: Fleischlos schlemmen

Berlin gilt als eine der veganfreundlichsten Städte Europas. Hier gibt es wirklich alles, was das vegane Herz begehrt: von Donuts ohne Eier über vegane...

Asiatisches Curry: Mein Fest für alle Sinne

Scharf, heiß, cremig - in Berlin gibt es asiatische Currys vom Feinsten. In unserer Serie "Lecker Berlin" teilen wir unsere Lieblingsadressen für kulinarischen Hochgenuss mit unseren Lesern. Guten Appetit!

Scharf und geschnitten – Tolle Orte für Berlins leckerste Würstchen

„Lecker Berlin“ heißt die Serie, in der die Redakteure des „Berliner Abendblattes“ Imbisse, Restaurants und gute Küche empfehlen möchten. In den kommenden Wochen präsentieren...

Weihnachten wird gesungen

Warum im Stadion An der alten Försterei am Tag vor Weihnachten gesungen wird und der 1. FC Union Berlin Teil der Berliner Kulturszene ist. Seit...

Ein legendärer Schlachtruf

Warum die Fans im Stadion sehr oft „Eisern Union“ skandieren. Seit dem Aufstieg in die erste Bundesliga 2019 hat das Profiteam des 1. FC Union...

Singen bis zum Muskelkater

Warum Union-Spieler Fußballgötter sind und die Fans keine Ruhe geben. Seit dem Aufstieg in die erste Bundesliga 2019 hat das Profiteam des 1. FC Union...

Ein Westexport als Hymne

Wie Nina Hagen dazu kam, die Hymne des 1. FC Union zu singen. Seit dem Aufstieg in die erste Bundesliga 2019 hat das Profiteam des...

„Kiek mal an, wir bauen!“

Warum sich die Union-Fans ein eigenes Wohnzimmer gebaut haben Seit der SC Union 06 Oberschöneweide (von seinen Fans nur Union-Ob. genannt) 1920 die neue Spielstätte...