19.1 C
Berlin
Sonntag, 26. September 2021
-Anzeige-
Banner

Top-News

Autofreier Tag

„Autofreier Tag“ in Berlin

Berlin feiert heute den „Internationalen autofreien Tag“ mit 35 temporären Spielstraßen und kostenlosem ÖPNV. Berlin beteiligt sich in diesem Jahr mit zwei großen Aktionen am...
Die Behelfsbrücken an der Elsenbrücke werden montiert.

Umbau der Elsenbrücke: Spree vollständig gesperrt

Noch bis zum 24. September bleibt wegen der Montage von Behelfsbrücken im Zuge des Umbaus der Elsenbrücke die Spree für den Schiffsverkehr vollgesperrt. 
Hochhausfasseade

Berlin kauft fast 15.000 Wohnungen: Diese Kieze sind betroffen

Der Kauf von rund 14.750 Wohnungen durch die landeseigenen Gesellschaften Howoge, Degewo und Berlinovo ist abgeschlossen. Wir zeigen, auf welche Bezirke und Kieze sich...
Termin vor dem Roten Rathaus

Rotes Rathaus: Tierschützer fordern das Ende aller Tierversuche

Der Tierschutzverein für Berlin (TVB) und das Bündnis „Berlin gegen Tierversuche“ - ein Zusammenschluss der „TierVersuchsGegner Berlin und Brandenburg e.V." und des Vereins „Bund...
Bierpinsel

Steglitz: Der Bierpinsel wird zum Ort für Events

Der Bierpinsel in Steglitz hat einen Besitzer. Jetzt wurden erste Pläne für die Zukunft bekannt.
Wohnungen Falkenhagener Feld Spandau

Tausende Wohnungen wieder in Landeshand: Teurer Deal für Berlin

Das Land Berlin kauft gut 15.000 Wohnungen von den Immobilienriesen Deutsche Wohnen und Vonovia zurück. Bei dem milliardenschweren Deal sind allerdings noch viele Fragen offen.
Zoo Berlin Pleite

Zoo Berlin bekommt rettende Finanzspritze

Dem Zoo droht wegen der Corona-Einbußen die Pleite. Jetzt will das Land Berlin die Institution mit 16,5 Millionen Euro unterstützen. Monatelange Schließzeiten und ausbleibende Besucher...
Kita Spandau Missbrauch

Spandau: Kita-Aushilfe soll Kinder missbraucht haben

In einer Spandauer Kita gibt es einen Verdacht auf mehrfachen Kindesmissbrauch. Seit Ende August laufen Ermittlungen gegen eine männliche Aushilfskraft. Der Mann habe zwei Monate...
Unbefristeter Pflegestreik in Berliner Charite und Vivantes-Kliniken Deutschland, Berlin: Beschäftigte der Berliner Krankenhäuser Charite und Vivantes fordern mehr Personal und einen TVöD. Sowie bessere Arbeitsbedingungen und ein höhere Bezahlung der Beschäftigten in Tochterfirmen. Ohne Notdienstvereinbarung werden ca. 1500 Bettengesperrt und Operationen verschoben.

Streik bei Charité und Vivantes

Mitarbeiter der Kliniken Charité und Vivantes haben in den frühen Morgenstunden ihre Arbeit für einen unbefristeten Streik und für Tarifverträge sowie personelle Entlastungen niedergelegt.  Hunderte...

Digedagsplatz in Karlshorst eingeweiht

Am 8. September erhielt der bisher namenlose Platz an der Gabelung von Waldow- und Köpenicker Allee im Lichtenberger Ortsteil Karlshorst den Namen „Digedagplatz“. Die Benennung...
Impfstatus-Arbeitnehmer

Corona-Impfstatus: Angst um sensible Daten

Wieder mal Zoff zum Thema Corona-Impfung: Diesmal geht es um die Frage: Wer darf oder wer muss wissen, wie es um meinen Impfstatus steht,...

Ein zweites Leben für das alte Marzahner Rathaus

Das Gebäude am Helene-Weigel-Platz soll bis 2028 denkmalgerecht saniert werden. Für 34 Millionen Euro werden Technik und Fassaden grundlegend erneuert. Das im Jahr 1989 fertiggestellte...

Berliner Osten: 21 Millionen Euro für neue Arztpraxen

Kassenärztliche Vereinigung in Berlin legt Förderprogramm für medizinische Versorgung für die Bezirke Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick auf. Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin wird ab Anfang...

So soll Unter den Linden umgestaltet werden

Unter den Linden soll zu einem grünen Boulevard für Fußgänger, Radfahrende und den öffentlichen Nahverkehr werden. Eine breitere Mittelinsel, mehr Bäume und viel Platz...
Internationales Literaturfestival

Auf zum Internationalen Literaturfestival!

Vom 8. bis 18. September gibt es berlinweit beim Internationalen Literaturfestival ein buntes Literatur-Programm. Literaturfreunde aufgepasst! Vom 8. bis 18. September gibt es beim Internationalen...
Görlitzer Ufer Kreuzberg

Kreuzberg testet autofreies Görlitzer Ufer

Wie lässt sich eine Straße nutzen, wenn dort keine Autos fahren und parken? Das wird bis zum Montag am Görlitzer Ufer in Kreuzberg getestet....
Buckower Felder

900 neue Wohnungen: Spatenstich auf den Buckower Feldern

Bis Ende des Jahres 2024 entstehen 900 Wohnungen auf den Buckower Feldern. Am Freitag kam es tief im Süden von Neukölln zum symbolischen Spatenstich. Es...
PS-Grenze für Fahranfänger soll per Gesetz kommen

Kommt die PS-Grenze für Fahranfänger?

Fahranfänger mit hochmotorisierten Luxus-Autos und riskanten Fahrweisen und Rasereien  gefährden nicht nur sich selbst, sondern auch andere Berliner Verkehrsteilnehmer. Eine PS-Grenze per Gesetz könnte...
Neue Souldance-Show

Neue Souldance-Show im Admiralspalast

Verlosung: Tickets für die neue Souldance-Show "Candle Light Cocktail" im Admiralspalast Man nehme eine Liveband und einen DJ, dazu drei begnadete Sänger aus Gospel, Oper...

GDL-Streik: Darauf müssen sich Berliner einstellen

Morgen früh beginnt der nächste Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), der diesmal fünf Tage andauert. Vom 2. September um 2 Uhr morgens bis zum...
Spatenstich für neues Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Union Berlin

Union Berlin: Leistungszentrum für den Nachwuchs

Der Spatenstich zum Bau des gemeinsamen Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Union und der Flatow-Oberschule ist gesetzt. Der Ausbau des großen Geländes am Bruno-Bürgel Weg...
Integrationspreis 2021 Königin Elisabteh Herzberge Krankenhaus

Krankenhaus erhält den Lichtenberger Integrationspreis

Das Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge erhält für seine Angebote - insbesondere für Menschen mit Migrationshintergrund -  den Lichtenberger Integrationspreis 2021. Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke)...
Mobilitätsgesetz gescheitert

Berliner Mobilitätsgesetz wird nicht umgesetzt

Die Koalition aus SPD, Grünen und Linke lässt das Berliner Mobilitätsgesetz scheitern. City Maut wird deshalb vorerst nicht kommen. Bis zum 22. September wird es...
CineStar Alt-Treptow

Treptow: Die Zukunft des CineStar-Kinos ist ungewiss

Der Neubau des Einkaufs- und Bürokomplexes am Treptower Park liegt in weiter Ferne. Die Sorgen um das CineStar-Kino wachsen. Was wird aus dem CineStar-Kino an...
Zitadelle Spandau

Spandau feiert die Demokratie

Dabei statt nur dafür: Unter diesem Motto startet am 3. September das Demokratiefestival Spandau. Am 3. und 4. September feiert die Partnerschaft für Demokratie Spandau...

Neuste Artikel

Papageiensiedlung Zehlendorf

Zehlendorf: Anwohner wollen Papageiensiedlung klimaneutral machen

Der Verein Papageiensiedlung und der Bezirk Steglitz-Zehlendorf haben eine Kooperationsvereinbarung zur Erstellung eines energetischen Quartierskonzepts unterschrieben. Im gesamten Bereich der Papageiensiedlung soll unter anderem...
Ollenhauerstraße Kurt-Schumacher-Platz. IMAGO/Jürgen Ritter

Reinickendorf: Autos sollen draußen bleiben

Im Auguste-Viktoria-Kiez wollen Anwohner einen Kiezblock auf den Weg bringen. Dadurch sollen die Wohnstraßen zwischen Kurt-Schumacher-Platz und Eichborndamm vom Verkehr entlastet werden Blechlawinen und Lärm...
Tiergehege Viktoriapark Kreuzberg

Tiergehege in Kreuzberg: Bürgermeisterin Monika Herrmann unter Druck

Monika Herrmann, Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg, steht in der Kritik. In einer Sondersitzung beriet die Bezirksverordnetenversammlung über einen Missbilligungsantrag gegen die Grünen-Politikerin. Der Grund: der...
Spandauer Bauprojekt

Spandau: Müll und wildes Parken im Neubaukiez

Anwohner fordern mehr Einsatz und Präsenz des Ordnungsamts im Neubauviertel Waterkant. Anwohner des Neubaugebiets Waterkant in Spandau haben sich an die Politik gewandt und um...
Flotte Berlin

Neue Lastenräder für Neukölln

Wilde Foxi, Yalla-Bike oder HIGHDI: So heißen die Lastenräder, die das Bezirksamt Neukölln in die fLotte kommunal, das kostenlose Lastenrad-Netz, einstellt. Zehn neue Lastenräder,...
Friedhof der Sozialisten

Lichtenberg: Neugestaltungen auf dem Zentralfriedhof

Neue Urnenanlagen, Gedenkraum und buddhistische Grabesstätte sollen auf dem Lichtenberger Zentralfriedhof an der Gudrunstraße entstehen. Das Büro für Stadtplanung, Landschaftsplanung und Stadtforschung „Topos“ hat ein...