Die Feuerwehr spricht von mehreren Verletzten. (Symbolbild)
Die Feuerwehr spricht von mehreren Verletzten. (Symbolbild) Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Berlin (dpa/bb) – In der Heerstraße im Berliner Westend hat es einen Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten gegeben. Die Feuerwehr ist eigenen Angaben zufolge mit 52 Einsatzkräften auf dem Weg zu Unfallstelle. Die Einsatzkräfte seien am Nachmittag gegen 16.40 Uhr alarmiert worden. Die Verkehrsinformationszentrale sprach auf der Plattform X von einem schweren Verkehrsunfall. Die Heerstraße sei ab Mohrunger Allee gesperrt.