Potsdams Volleyball-Trainer Riccardo Boieri freut sich auf Neuzugang Anna Koulberg.
Potsdams Volleyball-Trainer Riccardo Boieri freut sich auf Neuzugang Anna Koulberg. Foto: Monika Skolimowska/dpa

Potsdam (dpa) – Der Frauenvolleyball-Bundesligist SC Potsdam hat Mittelblockerin Anna Koulberg vom belgischen Meister und Pokalsieger AVO Beveren verpflichtet. Die 19-Jährige erhält bei ihrem künftigen Klub die Trikotnummer neun. Das teilten die Potsdamer mit.

Für Koulberg ist das Engagement bei den Brandenburgerinnen ihre erste Auslandsstation. «Das ist ein guter Transfer, der zu uns passt und uns weiterhelfen wird», meint SCP-Geschäftsführer Eugen Benzel und bescheinigt der Neuen: «Sie ist ehrgeizig und arbeitet akribisch. Das ist eine sehr gute Basis für die Zusammenarbeit.»

Zuvor hatten die Potsdamer mit Alina Nasin vom VC Olympia Berlin bereits eine weitere 19-jährige Mittelblockerin neu verpflichtet.