Die Schildträger von Berlin bei der Eröffnungsfeier im Stadion «An der Alten Försterei».
Die Schildträger von Berlin bei der Eröffnungsfeier im Stadion «An der Alten Försterei». Foto: Christoph Soeder/dpa/Archivbild

Berlin (dpa) – Mehr als die gesuchten 20.000 freiwilligen Helferinnen und Helfern haben sich bis Ende Januar für die Special Olympics World Games in Berlin schon registriert. Das teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Von den Bewerbungen kamen demnach 4500 aus der Hauptstadt, 8500 aus dem restlichen Bundesgebiet und 9000 aus dem Ausland.

«Es ist ein tolles und positives Signal, dass so viele Menschen bereit sind, uns ehrenamtlich zu unterstützen», sagte Sven Albrecht, Geschäftsführer des Lokalen Organisationskomitees und von Special Olympics Deutschland.

Anzeige

Bei den Weltspielen der Menschen mit geistiger Behinderung werden 7000 Sportlerinnen und Sportler in Berlin erwartet. In 26 werden sie antreten. Die Special Olympics World Games finden vom 17. bis 25. Juni statt und sind das größte Multisportevent in Deutschland nach den Olympischen Spielen 1972 in München.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben