Der Nummer des Polizeinotrufs 110 steht auf der Scheibe eines Polizeifahrzeugs.
Der Nummer des Polizeinotrufs 110 steht auf der Scheibe eines Polizeifahrzeugs. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Potsdam (dpa/bb) – Unbekannte haben auf der Autobahn 115 versucht, einen Geldtransporter zu überfallen. Der Fahrer des Geldtransporters und sein Kollege hätten bei dem Vorfall am Mittwochmorgen im Bereich der Auffahrt Potsdam-Drewitz jedoch in ihrem Fahrzeug flüchten können, teilte die Polizei mit. Sie blieben äußerlich unverletzt, erlitten aber einen Schock.

Kurz darauf seien an der Autobahnauffahrt zwei brennende Fahrzeuge entdeckt und von der Feuerwehr gelöscht worden. Ob es einen Zusammenhang mit dem versuchten Überfall gebe, werde geprüft, erklärte die Polizei. Weitere Einzelheiten gab die Polizei nicht bekannt. Die Anschlussstelle Potsdam Drewitz blieb in Fahrtrichtung Berlin zunächst gesperrt.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben