Zwei Straßenbahnen
Bislang war für die M10 am Hauptbahnhof Schluss. Doch bald soll die Linie bis zur Turmstraße fahren. Bild: Imago/Bernd Friedel

Die Verlängerung der Straßenbahnlinie M10 zur Turmstraße kommt voran: Bislang wurden 3,5 Kilometer neue Gleise verlegt.

Die Verlängerung der Straßenbahnlinie M10 zur Turmstraße kommt wie geplant voran. Wie die BVG mitteilte, wurden bereits rund 3.500 Meter Gleis für den neuen Streckenabschnitt sowie eine sogenannte „Superweiche“ verlegt. Vor der Inbetriebnahme der neuen, 2,2 Kilometer langen Strecke noch im ersten Halbjahr 2023 steht nun der nächste Meilenstein beim Bau bevor: Der neue Gleisabschnitt wird mit der bereits vorhandenen Strecke verbunden. Auch die dafür notwendigen Fahrleitungen werden in der Invalidenstraße zwischen Hauptbahnhof und der neuen Haltestelle Alt-Moabit/Rathenower Straße gezogen.

Anzeige

Andere Streckenführungen

Die Straßenbahnlinien M5, M6, M8 und M10 sind von Samstag, den 14. Januar, bis Sonntag, den 29. Januar 2023, nicht wie gewohnt unterwegs. Genaue Informationen zu den aktuellen Linienführungen findet man wie gewohnt auf BVG.de, im Navi sowie in der BVG FahrInfo-App.

Bis zur Fertigstellung der Neubaustrecke der Linie M10 stehen noch die abschließenden Gleisarbeiten in der Rathenower Straße und Turmstraße an. Auch die Arbeiten an den rund 5,6 Kilometer langen Fahrleitungen werden bis dahin fertiggestellt. Zu den letzten Handgriffen zählt die Ausstattung der vier neuen Haltestellen in Mittellage mit Überdachungen.

Text:Redaktion

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben