Erika-Heß-Eisstadion von außen.
Die Eislauf-Saison ist schon wieder vorbei im Wedding - Grund ist ein defektes Ventil. Bild: IMAGO/Schöning

Wegen eines technischen Defekts muss die Außenfläche des Eisstadions im Wedding die komplette verbleibende Wintersaison geschlossen bleiben.

Aufgrund eines „schweren technischen Defektes ist die Nutzung der öffentlich nutzbaren Außenfläche des Erika-Heß-Eisstadions“ laut dem Bezirksamt ab sofort und bis zum 12. März nicht mehr möglich.

Anzeige

Defektes Ventil

Grund für die Schließung sei ein defektes Ventil im Kühlsystem. „Vor April 2023 kann mit einer Beseitigung nach Auskunft der zuständigen Fachfirmen nicht begonnen werden. Das Bezirksamt Mitte bedauert das abrupte Ende der Eislaufsaion und hofft auf einen guten Neustart in der kommenden Saison 2023/24″, so die Bezirksstadträtin für Schule und Sport, Dr. Maja Lasic.

Kurze Saison

Für den Vereins- und Schulsport steht die Innen-Eisfläche des Stadions aber weiterhin zur Verfügung. Die Außenfläche wurde erst im Dezember, einen Monat später als üblich, für den Publikumsverkehr geöffnet. Nun ist die Saison im Wedding frühzeitig vorbei.

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben