Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Leegebruch (dpa/bb) – Ein 86 Jahre alter Rollstuhlfahrer hat während des Weihnachtsmarktes in Leegebruch eine Fußgängerin angefahren und schwer verletzt. Die Polizei in Landkreis Oberhavel ermittelt gegen ihn wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung. Der Unfall habe sich am Samstag auf einem Parkplatz für den Weihnachtsmarkt ereignet, sagte ein Polizeisprecher. Die 68 Jahre alte Frau wurde in eine Klinik gebracht. Ob der Rollstuhlfahrer bereits vom Weihnachtsmarkt kam und möglicherweise Alkohol getrunken hatte, sei nicht bekannt.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben