Platanen ohne Laub.Die
Die grünen Luftverbesserer müssen weichen. Bild: IMAGO/Gottfried Czepluch

In der Waßmannsdorfer Chaussee verschwinden in diesem Winter elf Platanen. Der Bezirk kündigt eine Infoveranstaltung an.

Die Bäume seien so stark geschädigt, dass eine Fällung aus Gründen der Verkehrssicherung leider unvermeidlich geworden ist, teilt das Bezirksamt Neukölln mit.

Das Bezirksamt möchte den Anwohnern und Interessierten die Entscheidung vor Ort in Rudow erläutern und die Möglichkeit geben, sie an Ort und Stelle nachzuvollziehen. Dafür findet am 2. Dezember, ab 15 Uhr, eine Informationsveranstaltung an der Waßmannsdorfer Chaussee, Ecke Seeadlerweg statt. 

„Schwerer Eingriff“

„Insbesondere in der Waßmannsdorfer Chaussee mit ihrem Allee-Charakter sind Baumfäl-lungen ein schwerer Eingriff“, heißt es aus der Verwaltung. „Jeder einzelnen Entscheidung geht daher eine sorgfältige Prüfung der zuständigen Experten voraus.“

In diesem Fall werde die Schwächung hauptsächlich durch einen Pilzbefall und Fäulnis sowohl im Bereich der Stämme als auch im Bereich der Kronen verursacht.

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben