Mann in Unterhose greift zwei Gäste in Hostel an

17
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa/bb) – Ein nur mit einer Unterhose bekleideter Mann soll zwei Gäste in einem Berliner Hostel angegriffen haben. Wie die Polizei mitteilte, soll der 29-Jährige in der Nacht zum Mittwoch plötzlich zunächst auf einen ihn unbekannten 48-Jährigen und dann auf einen 31-Jährigen in der Lobby des Hostels in Alt-Hohenschönhausen eingeschlagen haben. Zwei Zeugen seien dem Jüngeren zur Hilfe gekommen, als dieser vom Beschuldigten gewürgt worden sei. Beide Opfer erlitten Verletzungen am Kopf. Die Hintergründe des Angriffs waren laut Polizei noch unklar. Der Verdächtige habe dazu keine Angaben gemacht.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben