27. Lichtermarkt rund um das Rathaus Lichtenberg

238

Der 27. traditionelle Lichtenberger Lichtermarkt findet am 27. November, 13 bis 19 Uhr, rund um das Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße statt.

Für die musikalische Umrahmung sorgt von Beginn an der „SozDia Bläsersound“, bevor der Lichtermarkt um 14 Uhr offiziell von Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und Bezirksstadtrat Kevin Hönicke (SPD) eröffnet wird.

-Anzeige-

Schöne Tradition

An zahlreichen Ständen halten gemeinnützige Vereine, Schulen, Senioreneinrichtungen und private Anbieter vor allem selbst gefertigte Basteleien, Handarbeiten und Weihnachtsleckereien bereit. Auch eine Auswahl an Gegrilltem und Glühwein ist im Angebot.

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) erkärte, dass er sich sehr freue, dass diese schöne Tradition nun nach zwei Jahren Pause fortgesetzt werden könne. „Mit seiner stimmungsvollen Atmosphäre ist unser Lichtermarkt bei vielen Familien ganz besonders beliebt.“

Ehrenamtliches Engagement

Auf die Besucher des Lichtermarktes wartet auch ein vielfältiges Bühnenprogramm, darunter eine Versteigerung von Objekten, die mit Originalbildern des Lichtenberger Jahreskalenders versehen sind, diverse musikalische und tänzerische Darbietungen sowie die Verleihung des diesjährigen Lichtenberger Umwelt- und Naturschutzpreises.

Den Lichtermarkt organisiert traditionell das Amt für Soziales des Bezirksamtes Lichtenberg. Mit dem Verkaufserlös wird vorrangig das ehrenamtliche Engagement von Lichtenberger Initiativen und Vereinen unterstützt. Der Flyer zum 27. Lichtermarkt wird in Kürze auf der Homepage des Bezirksamtes zu finden sein.

Text: Redaktion

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben