Anradeln: Neue Fahrradstraße in der Charlottenstraße

115
Die KfW-Bank in der Charlottenstraße
Auch die KfW-Bank liegt ab 21. November in einer Fahrradstraße. Bild: Imago/Schöning

Berlins Bürgermeisterin und Umweltsenatorin, Bettina Jarasch (Grüne), weiht am 21. November, 9 Uhr, die neue Fahrradstraße in der Charlottenstraße in Mitte ein.

In der Charlottenstraße in Mitte bestimmt nach dem Willen des Berliner Senats der Fahrradverkehr künftig das Tempo. Das Bezirksamt Mitte hat im November mit der Umgestaltung der Charlottenstraße zur Fahrradstraße begonnen.

-Anzeige-

Klimafreundliche Mobilität

Markierungen, Schilder, Piktogramme und Dooring-Bereiche erhöhen künftig die Sicherheit für den Fuß- und Radverkehr auf der Verbindung zwischen Unter den Linden und Leipziger Straße. Neue Fahrradbügel und E-Roller-Flächen bieten mehr Platz für klimafreundliche Mobilität.

Kfz-Verkehr in der Charlottenstraße ist künftig nur noch Anliegern gestattet. Um den Durchgangsverkehr zu reduzieren, hat das Straßen- und Grünflächenamt gegenläufige Einbahnstraßen angeordnet.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben