Alt-Hohenschönhausen schenkt Weihnachten voller Freude

95
Brennende Kerze auf einem Advantskranz
Sammeln für bedürftige Kinder in Alt-Hohenschönhausen. Bild: Imago/Bihlmeyerfotografie

Die gemeinnützige Einrichtung Atina sammelt noch bis 2. Dezember  für hilfsbedürftige Kinder aus Hohenschönhausen.

Bis zum 2. Dezember 2022 sammelt die gemeinnützige Einrichtung Atina unter der Schirmherrschaft des CDU-Abgeordneten Martin Pätzold Kartons mit Spielzeug, Kinderkleidung und – wer möchte – einer Süßigkeit. Auch Geschenkpapierrollen sind gern gesehen.

-Anzeige-

Abgegeben werden die Spenden von 9 bis 14 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung ((030) 274 72 00) auch zu einer anderen Zeit in der Konrad-Wolf-Straße 86. Die Atina verpackt die Kartons vor Ort im Anschluss. Am 8. Dezember, 12 Uhr, wird dann vielen hilfsbedürftigen Kindern aus der Region eine kleine Überraschung gemacht.

Schirmherr der Aktion

„Es würde mich freuen, wenn sich viele Hohenschönhausener an der Hilfsaktion beteiligen würden. Atina leistet als gemeinnützige Einrichtung in Alt-Hohenschönhausen hervorragende Arbeit für Hilfsbedürftige vor Ort. Dies möchte ich gerne unterstützen. Unsere Hilfsaktion um Nikolaus herum für Kinder ist eine gute Möglichkeit, direkt vor der eigenen Haustür zu unterstützen“, so Martin Pätzold, der Schirmherr der Aktion ist.

Sarah Korup-Schulz, Geschäftsführerin von Atina, ergänzte dazu: „Wir wollen ein Weihnachten voller Freunde schenken. Es wäre toll, wenn sich daran viele Hohenschönhausener beteiligen.“

Text: Redaktion

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben