Bauarbeiten: Staugefahr in Potsdamer Straße und Yorckstraße

77
Potsdamer Straße, Ecke Pallasstraße: Hier könnte es ab dem 16. November chaotisch zugehen. Archivbild: IMAGO/Jürgen Ritter
Potsdamer Straße, Ecke Pallasstraße: Hier könnte es ab dem 16. November chaotisch zugehen. Archivbild: IMAGO/Jürgen Ritter

In der Potsdamer Straße und in der Yorckstraße wird es in den kommenden Tagen eng.

Auf der Potsdamer Straße beginnen am Morgen des 16. November Tiefbauarbeiten. In Richtung Potsdamer Platz ist die Fahrbahn zwischen Großgörschenstraße und Goebenstraße auf einen Fahrstreifen verengt. Ein Abbiegen in Goebenstraße und Pallasstraße ist für den Kfz-Verkehr nicht möglich. Das teilt die Verkehrsinformationszentrale Berlin mit.

-Anzeige-

Auch in der Yorckstraße ist mit zusätzlichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Am 16. und 17. November werden die Eisenbahnbrücken über die Yorckstraße inspiziert. Jeweils in der Zeit von 8 bis 16 Uhr steht in jeder Richtung nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben