Musik, Glühwein und Lebkuchen: Weihnachtsstimmung in Schöneberg

99
Beleuchteter Weihnachtsbaum vor dem Rathaus Schöneberg. Foto: BA Tempelhof-Schöneberg.
Beleuchteter Weihnachtsbaum vor dem Rathaus Schöneberg. Foto: BA Tempelhof-Schöneberg.

Der Dezember kommt immer näher und auch in diesem Jahr wird die Adventszeit mit der traditionellen Illuminierung der Weihnachtsbäume vor dem Rathaus Schöneberg eingeläutet.

Keine anderthalb Monate bis Weihnachten mehr. Bisher liegt zwar kein Schnee in der Hauptstadt, dennoch lädt Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann am Freitag, den 25. November 2022 um 16:00 Uhr, alle Bürger herzlich zur feierlichen Illuminierung der Weihnachtsbäume auf dem Vorplatz des Rathaus Schöneberg (John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin) ein. Zudem wird es ein anschließendes Rahmenprogramm mit Musik, Lebkuchen und Glühwein bzw. Kakao-Ausschank geben.

-Anzeige-

Vorweihnachtliche Stimmung

Nach einer kurzen feierlichen Ansprache des Bezirksbürgermeisters werden die Vielzahl der Lichter an den Weihnachtsbäumen aufleuchten und den Platz vor dem Rathaus Schöneberg in eine vorweihnachtliche Stimmung versetzen.

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom Blasbläserquartett der bezirklichen Leo Kestenberg Musikschule, und Mitarbeiter des Bezirksamtes werden kostenlose Lebkuchen sowie Glühwein und Kakao ausgeben.

Mitternachts geht das Licht aus

Aufgrund der Energiekrise werden die Weihnachtsbäume vor den Rathäusern in Tempelhof-Schöneberg täglich von 16 bis 24 Uhr beleuchtet, nicht wie in den vergangenen Jahren jeweils bis in die Morgenstunden.

Text: red/su

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben