Hauptmann von Köpenick: Ausstellung auch am Wochenende offen

82
Das Standbild am Rathaus erinnert an die berühmte Posse um den
Das Standbild am Rathaus erinnert an die berühmte Posse um den "Hauptmann von Köpenick". Bild: IMAGO/Jürgen Ritter

Sonntags zum Hauptmann von Köpenick? Das ist jetzt möglich. Die Öffnungszeiten der Ausstellung wurden erweitert.

Die Ausstellung zum Hauptmann von Köpenick ist während der Rathaussanierung in der Musikschule in der Freiheit 15 beheimatet. In dem Haus in der Altstadt Köpenick ist sie ab sofort auch am Sonnabend und Sonntag, jeweils von 14 bis 18 Uhr, geöffnet. Das teilt das Bezirksamt Treptow-Köpenick mit. Von Montag bis Freitag kann die Schau zwischen 9 und 21 Uhr besucht werden.

-Anzeige-

Medienstar seiner Zeit

Die Schau  erzählt die Geschichte der „Köpenickiade“: In der Uniform eines Hauptmanns verhaftete der Schuster Wilhelm Voigt im Jahr 1906 den Bürgermeister Georg Langerhans und beschlagnahmte die Stadtkasse.

Der Vorfall machte Voigt zu einem Medienstar seiner Zeit und seine Geschichte ging um die Welt. Dafür sorgte unter anderem Carl Zuckmayers Theaterstück „Der Hauptmann von Köpenick“, eine Satire auf den Obrigkeitsstaat.

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben