Zwei neue Milieuschutzgebiete für Charlottenburg-Wilmersdorf

180
Blick auf die Brabanter Straße.
Der Bezirk hat zwei neue Milieuschutzgebiete beschlossen. Bild: IMAGO/Raimund Müller

Zwei neue Milieuschutzgebiete wurden gestern beschlossen: Mieter am Brabanter Platz und Wilmersdorf West sollen künftig mehr Schutz gegen Verdrängung erhalten.

Der Beschluss des Bezirksamts ist der vorletzte Schritt zur endgültigen Festsetzung, final zustimmen muss nun nur noch die Bezirksverordnetenversammlung. „Mit der Ausweitung des Milieuschutzes auf die beiden neuen Gebiete kommen erstmals auch Wilmersdorferinnen und Wilmersdorfer unter diesen städtebaulichen Schutz, mit dem wir die soziale Durchmischung der Kieze sichern wollen“, so der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Fabian Schmitz-Grethlein.

-Anzeige-

Infoveranstaltung am 15. November

Zuvor wurden in beiden Gebieten Haushaltsbefragungen und Ortsbegehungen durch einen unabhängigen Gutachter durchgeführt. In einer Informationsveranstaltung am 15. November können sich alle Interessierten die Ergebnisse vor Ort anschauen und Fragen zum Thema Milieuschutz stellen. 

Die öffentliche Veranstaltung findet in der Aula der Katharina-Heinroth-Grundschule, Münstersche Straße 16, von 18 bis 19.30 Uhr statt.

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben