Klimaaktivisten demonstrieren auf dem Brandenburger Tor

58
Aktivisten von
Aktivisten von "Letzte Generation" haben das Brandenburger Tor besetzt und ein Banner von der Quadriga entrollt. Foto: Paul Zinken/dpa

Berlin (dpa) – Klimaschutz-Aktivisten haben auf dem Brandenburger Tor in Berlin demonstriert. Nach Angaben eines dpa-Reporters hängten sie dort am Mittwochmorgen ein Transparent auf, auf dem unter anderem stand: «Wir wünschen uns ein Überleben für alle.» Die Protestgruppe «Letzte Generation» teilte zu der Aktion mit, sie rufe am Tag des Mauerfalls zum Zusammenhalt auf. «Am Tag des Zusammenhalts stehen wir als Gesellschaft am Abgrund», hieß es in der Mitteilung. Die Gruppe fordert ein entschiedeneres Vorgehen gegen den Klimawandel und war zuletzt unter anderem durch Straßenblockaden in die Kritik geraten.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben