Kunstmarkt in der Galerie Grünstraße

93
Frau sucht nach Kunst
Der Kunstmarkt startet am 10. November. Symbolbild: iStock/Getty Images Plus/Artfoliophoto

Mittlerweile hat der Kunstmarkt in der Galerie Grünstraße in der Vorweihnachtszeit schon Tradition. Vom 10. November bis 23. Dezember steht dort jede Menge Kunst verschiedener Genres bereit.

Los geht es mit dem Kunstmarkt am 10. November in der Galerie Grünstraße/collegium artis e. V., Grünstraße 22 (Eingang Böttcherstraße). Zahlreiche Künstler aus Berlin und dem Umland sorgen mit ihren Werken für Angebote und einige Highlights. Malerei, Zeichnungen, Grafik, Karten, Bücher, kleine Skulpturen, Schmuck und Kunsthandwerk gehören zum Repertoire. Wer auf der Suche nach einem besonderen Geschenk ist, wird bestimmt fündig.

-Anzeige-

Kalender und mehr

Übrigens: Wer noch einen Kalender für das Jahr 2023 sucht, wird vom Kunstmarkt auch nicht mit leeren Händen nach Hause gehen müssen. Künstler und Hobbykünstler der gemeinnützigen Vereine collegium artis e. V. und Poeten vom Müggelsee e. V. bereichern den Gabentisch des Marktes um den beliebten Köpenicker Kunst-Kalender.

Die „Kalenderblätter„, so der Titel, erfreuen sich großer Beliebtheit. Die bildende Kunst ist mit 13 Farbholzschnitten vertreten und die Poesie mit zwölf Gedichten aus der Feder der Müggelsee-Poeten. Auf jedem Monatsblatt stehen ein Farbholzschnitt und ein Gedicht im Dialog.

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben