Kiezspaziergang zum jüdischen Leben in der City West

76
Der Yva-Bogen in Charlottenburg.
Hier startet der Kiezspaziergang: in der Verbindungspassage Yva-Bogen. Bild: Bild: BACW/Farchmin

Am 12. November findet der nächste Kiezspaziergang des Bezirksamts statt. Dieses Mal geht es durch die City West.

Der 237. Kiezspaziergang findet am 12. November statt und wird von der Bezirksbürgermeisterin Kirstin Bauch geführt. Der Novemberspaziergang steht traditionell im Zeichen des Gedenkens an die jüdischen Bürger Berlins. Entsprechend steht auch jüdisches Leben in der City West im Fokus des Spaziergangs.

-Anzeige-

Unterwegs in der Kantstraße

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Yva-Bogen (Verbindungspassage am Bahnhof Zoo zwischen Hardenbergstraße und Kantstraße) vor dem Kino Delphi Lux. Nach dem Start geht es entlang der Kantstraße, zum Steinplatz. Am Renaissance-Theater schließlich endet der Spaziergang.

Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei.

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben