Mehr Platz am Grill

124
Grillmeister
Grillen über den Dächern der Stadt: Mit stabilen Beistelltischen aus Edelstahl hat der Grillmeister ganz andere Möglichkeiten. Bild: djd-k/Schickling Grill

Robuste Grilltische aus Edelstahl erweitern die Zubereitungs- und Ablageflächen.

Für viele Menschen in Deutschland gibt es in der warmen Jahreszeit nichts Schöneres, als bei angenehmen Temperaturen im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse mit der Familie, mit Freunden und Nachbarn zu grillen.

-Anzeige-

Für das Gelingen eines solchen Nachmittags oder Abends ist nicht nur der Grill selbst, sondern auch das Zubehör entscheidend. Mit einem soliden Grilltisch aus Edelstahl beispielsweise lässt sich die Arbeits- und Ablagefläche deutlich erweitern, im Gegensatz zu einem improvisierten Beistelltisch bietet er mit Schränken und Schubladen zudem noch ausreichend Platz zur Lagerung und zum Verstauen des sonstigen Grillzubehörs.

Robuste Grilltische bieten den nötigen Halt

Mit einem Grilltisch rücken für den Grillmeister oder die Grillmeisterin alle wichtigen Gegenstände in greifbare Nähe, schließlich müssen Gewürze, Soßen, Olivenöl, frische Kräuter und vor allem das Grillgut selbst irgendwo deponiert werden. Wer für das Brutzeln zuständig ist, kann die gesamte Zubereitung am Grilltisch erledigen und sich dabei mit Freunden und Nachbarn weiter unterhalten, der Gang in die Küche wird überflüssig.

Auf dem Grilltisch kann man die Zutaten für die Gemüsepfanne zurechtschneiden oder die Ablage zur Vorbereitung der Auberginenröllchen mit Ziegenkäse nutzen. Hier lassen sich Zwiebeln für die Spieße schneiden oder dem Fleisch wird mit einer delikaten Marinade der letzte Feinschliff verliehen. Ein solider Grilltisch bietet dazu den bestmöglichen Halt. Die Outdoor-Grilltische aus Edelstahl vom norddeutschen Hersteller Schickling beispielsweise sind dank hochwertiger Verarbeitung robust, wetterfest und deshalb sehr langlebig. Angeboten werden sie unter dem Namen „Small Buddy“ in einer kompakten und als „Big Buddy“ in einer deutlich größeren Variante.

Der kompakte Grilltisch verfügt über 60 Zentimeter Arbeitsfläche in der Breite, 55 Zentimeter in der Tiefe und eine Höhe von rund 95 Zentimetern. Die größere Variante weist mit 117 Zentimetern vor allem mehr Breite auf und ist mit 85 Kilogramm auch deutlich schwerer, in der Ausstattung unterscheiden sich die Tische ebenfalls.

Lenkrollen und Seitengriffe

Vier Lenkrollen und stabile Seitengriffe sorgen bei den Grilltischen dafür, dass sie während der Grillsaison problemlos an einer anderen Stelle platziert werden können. Für die Pflege der Edelstahltische, die komplett am niedersächsischen Firmensitz produziert werden, ist ein spezielles Edelstahl-Pflegespray ausreichend.

Quelle: djd

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben