Motorradfahrer fährt Fußgänger an und begeht Fahrerflucht

34
Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr ist im Einsatz.
Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr ist im Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Berlin (dpa/bb) – Ein Motorradfahrer hat einen Fußgänger in Berlin-Wedding angefahren und dabei schwer verletzt. Der 23-jährige Mann erlitt einen offenen Beinbruch, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Motorradfahrer floh nach dem Vorfall am Montagnachmittag unerkannt. Der Fußgänger hatte die Seestraße bei stockenden Verkehr überqueren wollen. Im Bereich einer Baustelle soll es Zeugen zufolge auf dem gesperrten, rechten Fahrstreifen zum Unfall mit dem Motorradfahrer gekommen sein.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben