Postzusteller sollen Pakete aufgemacht haben

23
Pakete werden aus verschiedenen Lkw in einem Paketzentrum angeliefert und weiterverteilt.
Pakete werden aus verschiedenen Lkw in einem Paketzentrum angeliefert und weiterverteilt. Foto: Jens Kalaene/dpa/Symbolbild

Teltow (dpa/bb) – Drei Postzusteller sollen in Teltow (Potsdam-Mittelmark) Pakete geöffnet und Waren gestohlen haben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, habe ein Zeuge der Polizei am Freitagabend gesagt, dass aus neun Paketen in drei Zustellfahrzeugen Kosmetik herausgenommen wurde. Die Ermittlungen führten die Polizei dann auf die Spur von drei Verdächtigen im Alter zwischen 20 und 21 Jahren. Sie seien für das Versandunternehmen als Fahrer angestellt. Zur Höhe des Schadens konnte die Polizei zunächst keine Angabe machen.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben