Verkehrseinschränkungen am Samstag wegen Demonstrationen

177
Eine Demo in Berlin
Eine Demo in Berlin Foto: imago / IPON

Am kommenden Samstag, den 17. September 2022 wird es aufgrund von mehreren angekündigten Demonstrationen zu Sperrungen in der Stadt kommen. In Mitte werden von 10 Uhr bis 18 Uhr tausende Teilnehmende erwartet.

In diesem Zusammenhang wird es zu polizeilichen Maßnahmen kommen, unter anderem zu Sperrungen von Fahrbahnen oder Gehwegen und damit verbundenen Verkehrs und Lärmbeeinträchtigungen. Davon berührt sind auch die Buslinien des Personennahverkehrs.

-Anzeige-

So sieht die Demo-Route aus

Die Demonstrierenden werden sich von der Ebertstraße über die Friedrichstraße und Unter den Linden bis hin zur Straße des 17. Juni bewegen, sowie zwischen YitzhakRabinStraße und Brandenburger Tor über die Luisenstraße und die Reinhardtstraße bis hin zum KapelleUfer.

Um einen möglichst reibungslosen Verlauf dieser Demonstrationen zu gewährleisten, sind im Vorfeld Haltverbote auf der Strecke angeordnet worden.

Autofahrer, aber auch die, die mit Bus und Bahn unterwegs sind, müssen also mit Umfahrungen und Staus rechnen.

Text: Red.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben