Hilfe für Alleinerziehende im Gesundbrunnen-Center

67
Berlin ist Hauptstadt der Alleinerziehenden
Berlin ist Hauptstadt der Alleinerziehenden Foto: imago / Westend61

Berlin ist die „Hauptstadt der Alleinerziehenden“ – rund ein Drittel aller Eltern in Berlin sind alleinerziehend. Inzwischen gibt es in jedem Berliner Bezirk ein Netzwerk für Alleinerziehende um Ein-Eltern-Familien zu unterstützen, zu vernetzen und zu stärken.

Um die Angebote und Strukturen in Mitte sichtbarer zu machen, veranstaltet das Netzwerk für Alleinerziehende in Mitte den „Tag der Alleinerziehenden“ am  Mittwoch, den 28. September 2022, von 14.00 – 18.00 Uhr auf der Aktionsfläche im Untergeschoss des Gesundbrunnen-Centers in der Badstraße 4.

-Anzeige-

Beratung und Unterstützung für Alleinerziehende

An dem Informationsnachmittag mit über 35 Einrichtungen, sind spezifische Beratungen und Informationen zur Kitaplatzsuche und Kitagutscheinen, Veranstaltungen für Alleinerziehende und deren Kind(er) in Familienzentren, frühen Hilfen nach der Geburt, Kurberatung, Hilfe bei der Arbeitssuche, Sportangebote, Unterstützung bei Suchtproblemen, zusätzliche, flexible Kinderbetreuung und viele weitere Informationen zu finden.

Alleinerziehende Eltern können also im Gesundbrunnen-Center vorbeikommen sich informieren und vor Ort zu unterschiedlichen Themen beraten lassen. Der Bezirkssatdtrat für Jugend, Familie und Gesundheit, Christoph Keller, wird um 17 Uhr persönlich anwesend sein.

Text: Red. 

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben