Fünfjähriger von Auto angefahren: Schwer verletzt

52
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt.
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa/bb) – Ein fünfjähriger Junge ist in Berlin-Hellersdorf von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, erfasste ein 57-Jähriger den Jungen am Montagnachmittag mit seinem Auto in der Etkar-André-Straße, als das Kind auf die Straße rannte. Der Fünfjährige erlitt schwere Verletzungen am Oberkörper und wurde in Begleitung seiner Eltern in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zu dem Unfall hat ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte übernommen.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben