Mädchensportfest „Leyla rennt“ am 10. September 2022

82
Mädchensportfest
Mädchensportfest "Leyla rennt!" am 10. September 2022. Bild: iStock/Getty Images Plus/Maria Moroz

Leyla rennt dieses Jahr zum 21. Mal! Dieses Sportfest auf dem Sportplatz Lohmühleninsel vermittelt Spaß am Sport und Bewegung für Mädchen und Frauen.

Hier können Mädels verschiedene Sportarten unverbindlich ausprobieren, Kontakte knüpfen und Neues ausprobieren. Das Konzept der Veranstaltung lautet „von Frauen für Mädchen“ und macht darauf aufmerksam, dass Frauen im organisierten Sport unterrepräsentiert sind. Alle Akteurinnen sind Mädchen oder Frauen, die zeigen, dass Frauen in allen Bereichen des Sports aktiv sind.

-Anzeige-

Spezielle Angebote für Mädchen und Frauen

Seitenwechsel e.V. ist Hauptorganisatorin der Veranstaltung und engagiert sich seit über 25 Jahren für die Entwicklung von speziellen Sportangeboten für Mädchen und junge Frauen im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg.

Was erwartet die Besucherinnen bei Leyla rennt? Es gibt verschiedene Workshops, Stationen, Vorführungen von Vereinen und kleine Tanz- und Sportdarbietungen von Mädels aus Schulen und Freizeiteinrichtungen.

Keine Jungengruppen

Begleitpersonen, Jungen und Männer in Begleitung der Familie oder der Teilnehmerinnen sind willkommen, können aber leider nicht an den Sportangeboten teilnehmen. „Wir bitten keine Jungengruppen mitzubringen, da die angebotene Veranstaltung nur für MINTAS 1 geplant ist“, heißt es in einer Mitteilung der Organisatoren.

Wann? Am 10. September 2022 zwischen 14 -18 Uhr
Wo? Sportplatz Lohmühleninsel

Alle Mädels und jungen Frauen bis 25 Jahre sind eingeladen, an diesem Sportfest teilzunehmen.

1 Der Begriff MINTA steht für Mädchen, Inter, Nicht-binär, Trans, Agender. Mit dieser Abkürzung sollen alle Jugendlichen benannt und einbezogen werden.

Text: red

 

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben