Nachbarschaftsfest mit Geflüchteten in der Bäkestraße

98
Schauplatz des Nachbarschaftsfestes: die Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete an der Bäkestraße in Lankwitz. Bild: IMAGO/Joko
Schauplatz des Nachbarschaftsfestes: die Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete an der Bäkestraße in Lankwitz. Bild: IMAGO/Joko

Am 9. September findet in der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Bäkestraße ein Nachbarschaftsfest statt.

Von 15 bis 19 Uhr soll bei Musik, Kinderprogramm und einem kleinen Buffet gemeinsam gefeiert werden. Besucher können gerne etwas für das Buffet mitbringen, heißt es in einer Ankündigung des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf.

-Anzeige-

Zu der Verabstaltung auf dem Areal an der Bäkestraße 4-6 in Lichterfelde lädt Das Team des Programms BENN Hindenburgdamm ein.

Nachbarschaft stärken

BENN („Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften“) ist ein Programm der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen, das in Kooperation mit den Bezirksämtern durchgeführt wird. Derzeit gibt es berlinweit 16 Standorte, die im Umfeld großer Unterkünfte für Geflüchtete angesiedelt sind.
Ziele

BENN setzt sich zum Ziel, den gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Nachbarschaft zu stärken und die Integration im Quartier zu fördern. Das Programm fördert ehrenamtliches Engagement und bestärkt Geflüchtete, gesellschaftliches Leben in ihrer Nachbarschaft mitzugestalten.

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben