Unbekannte stecken Auto eines Diplomaten in Brand

139
Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt.
Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Berlin (dpa/bb) – Das Auto eines Diplomaten ist in Lichterfelde in Flammen aufgegangen. Ein Zeuge alarmierte am Sonntagmorgen gegen 4.30 Uhr die Feuerwehr, wie die Polizei mitteilte. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte in der Margaretenstraße seien die Flammen bereits auf zwei weitere Autos übergesprungen. Der Feuerwehr gelang es, den Brand vollständig zu löschen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei handle es sich nicht um eine politisch motivierte Tat. Ob die Täter das Kennzeichen des Dienstwagens als Diplomatenkennzeichen identifizierten, ist unklar. Dieses beginnt üblicherweise mit der Ziffer Null.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben