U-Ausschuss hört Zeugen zu Neonazi-Anschlägen in Neukölln

55
Panorama vom Zentrum Berlin Mitte. 13.09.2022, Berlin, GER - Panorama vom Zentrum Berlin Mitte., Berlin Berlin Deutschland, DEU Mitte *** Panorama from center Berlin Mitte 13 09 2022, Berlin, GER Panorama from center Berlin Mitte , Berlin Berlin Germany, DEU Mitte

Berlin (dpa/bb) – Der Untersuchungsausschuss zu rechtsextremen Brandanschlägen und Drohungen in Berlin-Neukölln befragt an diesem Freitag (10.00 Uhr) erste Opfer. Geladen sind ein Buchhändler, dessen Auto 2018 angezündet wurde, sowie ein Ehepaar, das ebenfalls bedroht wurde. Vor Gericht stehen inzwischen zwei mutmaßliche Täter aus der Neonazi-Szene und ein mutmaßlicher Mittäter. Sie sollen neben den Brandstiftungen vor allem zwischen 2016 und 2019 Neonazi-Parolen gesprüht und Aufkleber verteilt haben. Die Ermittlungen der Polizei waren zunächst erfolglos. Der Untersuchungsausschuss will nun klären, ob und warum es bei Polizei und Staatsanwaltschaft zu Pannen kam.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben