89-Jährige nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

76
Ein Dachschild mit der Aufschrift
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa/bb) – Beim Überqueren der Straße ist eine 89-jährige Frau schwer verletzt worden. Die Fußgängerin betrat am Montagnachmittag die Residenzstraße in Berlin-Reinickendorf, als ein 26 Jahre alter Autofahrer sie mit seinem Auto erfasste, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Rentnerin wurde mit mehreren Knochenbrüchen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt zum Unfallgeschehen.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben