Zehnjähriger Junge bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

81
Ein Rettungswagen parkt vor der geöffneten Tür eines Wohnhauses.
Ein Rettungswagen parkt vor der geöffneten Tür eines Wohnhauses. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa/bb) – Ein zehnjähriger Junge ist in Berlin-Neukölln auf die Straße gerannt und von einem vorbei fahrenden Auto erfasst worden. Rettungskräfte brachten das schwer verletzte Kind in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Junge war demnach am Samstagnachmittag auf die Fahrbahn der Rübelandstraße gelaufen, wo ihn eine 46-Jährige mit ihrem Wagen erfasste. Ihren Angaben zufolge war das Kind plötzlich zwischen zwei parkenden Fahrzeugen aufgetaucht. Die Frau erlitt einen Schock und musste medizinisch betreut werden.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben