Fußgänger in Reinickendorf getötet

132
Die Kreuzung Markstraße und Pankower Allee wurde abgesperrt. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration
Die Kreuzung Markstraße und Pankower Allee wurde abgesperrt. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Bei einem Verkehrsunfall in Reinickendorf ist ein Fußgänger ums Leben gekommen.

Der Mann oder die Frau wurde am Dienstagmorgen am Franz-Neumann-Platz von einem Auto angefahren. Die abgedeckte Leiche lag am Vormittag an der abgesperrten Kreuzung Markstraße und Pankower Allee, wie ein dpa-Fotograf berichtete.

-Anzeige-

Die Polizei war dazu zunächst nicht zu erreichen.

Text: dpa

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben