Paddle Battle im Strandbad Plötzensee

94
Surfbord
Paddeln für den guten Zweck. Bild: iStock/Getty ImagesPlus/Teri Wertman

Am 20. August messen sich Surfer beim Paddeln auf dem Plötzensee. Dabei geht es aber weniger um den Wettkampfgedanken als um den guten Zweck.

Seit 2017 finden die Paddle Battles an unterschiedlichen Orten in ganz Deutschland statt. Am 20. August kommen die Surfer an den Plötzensee. Gemeinsam wird dann für den guten Zweck gepasselt und lokale, internationale, soziale und grüne Surfprojekte unterstützt.

-Anzeige-

Paddeln im Plötzensee

„Neu in 2022: Wir springen alle gleichzeitig mit dem Startschuss ins Wasser. Wer am Schluss die meisten Runden geschafft hat, gewinnt – je nach genutztem Brett in der Kategorie Shortboard, Longboard, Funboard. Statt eines Startgeldes darf sich jeder Teilnehmer vorab drei Sponsoren suchen, die jede Runde mit einem Betrag honorieren. Am Ende gibt es auch einen Preis für den höchsten Spendenbetrag“, heißt es von den Veranstaltern.

Los geht das Ganze um 14 Uhr. Im Anschluss an den Wettkampf findet im Strandbad übrigens noch eine Beach Party statt.

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben