Abbiegender Lastwagen: Radler ums Leben gekommen

163
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein Radfahrer oder eine Radfahrerin ist in Berlin-Reinickendorf bei einem Unfall mit einem abbiegenden Lastwagen ums Leben gekommen.

Nähere Angaben zu dem Opfer teilte die Polizei am Mittwoch noch nicht mit. Zuerst müssten die Angehörigen informiert werden. Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen gegen 8.00 Uhr an der Kreuzung Gotthardstraße und Teichstraße. Der «Tagesspiegel» hatte zuerst berichtet.

-Anzeige-

In diesem Jahr starben somit bislang 17 Menschen in Berlin bei Verkehrsunfällen: sechs Radfahrer, vier Motorradfahrer, drei Fußgänger, zwei Autofahrer und zwei Fahrer sonstiger Fahrzeuge. Im vergangenen Jahr gab es 40 Verkehrstote, davor 50.

Quelle: dpa

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben