„Egal-Wohin-Ticket“: Das müssen Kunden über das Bahnticket wissen

1609
Aktion Bahn
Mit dem Ticket geht es "egal wohin" durch Deutschland. Bild: IMAGO/CHROMORANGE

Das 9-Euro-Ticket hat bald ausgedient. Nach günstigen Alternativen zu den bisherigen Monats- und Jahreskarten der Bahn wird derzeit noch gesucht. Immerhin gibt es mit dem „Egal-Wohin-Ticket“ der Deutschen Bahn gerade ein gutes Angebot.

Für 39,90 Euro ist das Ticket derzeit in Edeka-Märkten, bei Budni und bei Nah & Gut erhältlich. Mit der Karte können Kunden dann hinfahren, wohin sie wollen. Gültig ist das Ticket für eine einfache Fahrt deutschlandweit in der 2. Klasse in den Zügen des Fernverkehrs (ICE, IC/EC) sowie im Vor- und Nachlauf im Nahverkehr der Deutschen Bahn (IRE, RE, RB, S-Bahn) und im Nahverkehr der nichtbundeseigenen Eisenbahnen (NE).

-Anzeige-

Von dem Angebot sollen vor allem Pendler profitieren. Aber auch für Fahrten, die meist teuer sind, etwa für die Strecke Berlin-München kann sich das Ticket lohnen.

Wie lange gilt das Ticket?

Das Ticket gilt für Fahrten bis zum 9. Dezember 2023, muss aber bis zum 30. Juni eingelöst werden. Die Buchung muss bis spätestens zwei Kalendertage vor Reiseantritt erfolgen.

Wie komme ich an ein Ticket

Die Tickets sind laut Deutscher Bahn an den Geschenkkarten-Ständern in den teilnehmenden Märkten des Edeka-Verbundes sowie bei Budni zu finden. Sollten Sie die Aktionstickets nicht finden, lohnt es sich an der Kasse oder bei einem Mitarbeiter nachzufragen. In einigen Märkten sind die Tickets aber bereits ausverkauft und nicht mehr auf Lager.

Wie löse ich das Ticket ein?

Gehen Sie auf die Website der Deutschen Bahn und lösen Sie Ihr Egal-Wohin-Ticket ein, indem Sie den Buchungscode in das Feld „Zugangscode“ eintragen. Dann wählen Sie die gewünschte Verbindung und erhalten ein digitales „Egal-Wohin-Ticket“, das als Fahrschein für die gewählte Fahrt gilt.

Text: kr

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben