Scholz nach Bürgergespräch: Breite Unterstützung für Ukraine

26
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD).
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD). Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild

Michendorf (dpa) – Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat bei einem Gespräch mit Bürgern aus seinem Wahlkreis eine positive Haltung zur Hilfe der Bundesregierung für die Ukraine wahrgenommen. «Mein Eindruck ist schon, dass es eine breite Unterstützung gibt dafür, dass wir die Ukraine in ihrem Verteidigungskampf unterstützen (…)», sagte Scholz am Mittwochabend am Ende eines Wahlkreisgesprächs im brandenburgischen Michendorf bei Potsdam. Die Menschen wüssten, dass es Konsequenzen habe, aber dass diese zu ertragen seien, wenn «wir zusammenstehen und es gemeinsam anpacken, was jetzt zu tun ist». In diesem Sinne sei es für ihn ein ermutigender Abend gewesen.

Scholz antwortete am Mittwochabend bei einer Sommerreise als Bundestagsabgeordneter durch seinen Wahlkreis auf viele Fragen von Bürgerinnen und Bürgern. Als er in Michendorf eintraf, waren vereinzelt Buh-Rufe von der Straße aus zu hören. Zu einer Störung der Veranstaltung kam es nicht.

-Anzeige-

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben