Gewerkschaft: 400 Stellen bei Siemens Energy bedroht

61
Panorama vom Zentrum Berlin Mitte. 13.09.2022, Berlin, GER - Panorama vom Zentrum Berlin Mitte., Berlin Berlin Deutschland, DEU Mitte *** Panorama from center Berlin Mitte 13 09 2022, Berlin, GER Panorama from center Berlin Mitte , Berlin Berlin Germany, DEU Mitte

Berlin (dpa/bb) – Die Gewerkschaft IG Metall fürchtet am Berliner Standort des Technikkonzerns Siemens Energy den Abbau von Hunderten Arbeitsplätzen. «Dieses Mal soll mehr als 400 Kolleginnen und Kollegen ihre Existenzgrundlage genommen werden», teilte die Gewerkschaft am Donnerstag mit. Darüber habe Siemens Energy am Mittag die Beschäftigten informiert. Betroffen sind demnach die Beschäftigten des Schaltwerks. Das Unternehmen kommentierte die genannte Zahl auf Anfrage zunächst nicht, bestätigte aber, dass es ein Treffen mit den Mitarbeitern gegeben habe.

Nach Angaben der IG Metall wurde der Stellenabbau mit einer Produktionsverlagerung ins Ausland begründet. Es gehe um Hochspannungsschaltanlagen aus dem Freiluftbereich, die bislang im Spandauer Werk hergestellt würden, berichtete die Gewerkschaft.

-Anzeige-

Erst im vergangenen Jahr hatte Siemens Energy den Abbau von 750 Stellen beim Berliner Gasturbinenwerk angekündigt. Siemens Energy war im Jahr 2020 von Siemens abgespalten und an die Börse gebracht worden.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben