Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Hohengöhren (dpa/sa) – Im Landkreis Stendal ist ein Waldbrand ausgebrochen. In der Nähe von Hohengöhren bei Schönhausen stünden etwa 50 Hektar Wald in Brand, sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Donnerstagabend. Das Gebiet befindet sich nahe der Grenze zu Brandenburg. Der Brand sei nicht unter Kontrolle und breite sich in Richtung Norden weiter aus, hieß es. Die vorbeiführende Bundesstraße und die umliegenden Orte seien aber noch weit genug entfernt. Es gebe bislang weder eine Verkehrswarnmeldung noch eine Warnung an die Bevölkerung bezüglich des Rauchs.

Wie viele Feuerwehrleute im Einsatz waren, war zunächst nicht ganz klar. Die Polizei ging schätzungsweise von 150 bis 200 Kräften der Feuerwehr aus. Auch Kräfte der Polizei waren vor Ort. Im Landkreis Stendal gilt aktuell die höchste Waldbrandgefahrenstufe fünf.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben