Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs.
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa/bb) – Bei einem Streit zwischen zwei obdachlosen Männern ist einer der beiden verletzt worden. Am Sonntagabend sei auf einer Zwischenebene des U-Bahnhofs Neukölln der Konflikt zwischen den Männern im Alter von 23 und 26 Jahren ausgebrochen, teilte die Polizei am Montag mit. Im Verlauf soll der Ältere den Jüngeren demnach mit einem abgebrochenen Flaschenhals im Gesicht verletzt haben. Der 23-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, der Angreifer wurde vor Ort festgenommen. Ob sich die Männer kannten und was die Ursache des Streits war, blieb laut Polizei zunächst unklar.