An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei».
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Berlin (dpa/bb) – Wegen eines verdächtigen Koffers ist ein Einkaufszentrum in Berlin-Steglitz für rund zwei Stunden gesperrt worden. Beschäftigte des Sicherheitsdienstes hatten ihn am Samstag gegen 11.45 Uhr im ersten Stockwerk entdeckt und die Polizei informiert, wie eine Polizeisprecherin am Sonntag mitteilte. Zuvor hatte die «Berliner Morgenpost» berichtet.

Das Shopping-Center «Das Schloss» wurde den Angaben zufolge geräumt. Kriminaltechniker rückten an und untersuchten den verdächtigen Gegenstand – und stießen auf Elektroschrott sowie Kleidungsstücke. Gegen 13.45 Uhr wurden laut Polizei alle Maßnahmen aufgehoben und die Geschäfte konnten wieder öffnen.