Die „NochMall“ feiert zweiten Geburtstag

199
12 Stunden NochMall der BSR Verkaufsfläche im Erdgeschoss der NochMall. DAS GEBRAUCHTWARENKAUFHAUS DER BSR. Die NochMall
Die NochMall feiert ihr zweijähriges Bestehen. Bild: IMAGO/F. Anthea Schaap

Die „NochMall“, das Gebrauchtwarenkaufhaus der Berliner Stadtreinigung (BSR), wird im August zwei Jahre alt. Anlass genug, am 6. August gemeinsam mit Kunden und alle interessierten Berlinern zu feiern.

Diesen Geburtstag feiert die „NochMall“ am 6. August gemeinsam mit ihren Kunden: Zwischen 10 und 18 Uhr gibt es auf dem „NochMall“-Gelände, an der Auguste-Viktoria-Allee 99, ein spannendes Programm mit attraktiven Rabattangeboten, interessanten Workshops, einem Open-Air-Repaircafé und vielem mehr.

-Anzeige-

Mit dabei sind unter anderem ein ADFC-Fahrradcheck-Team, der Kinder- und Familiensender Radio Teddy, das Upcycling-Label MOOT und die BSR-Abfallberatung. „Wir blicken auf zwei sehr erfolgreiche und spannende Jahre zurück“, so „NochMall“-Geschäftsführer Frieder Söling anlässlich des Jubiläums. „Unser Kaufhaus hat sich in den vergangenen Jahren als vielseitiger Erlebnisort für Nachhaltigkeit etabliert.

Im Schnitt haben wir täglich rund 900 Besucherinnen und Besucher, die hier nicht nur gut erhaltene Gebrauchtwaren erwerben, sondern auch Repair-Cafés und Upcycling-Workshops besuchen können. Außerdem gibt es Diskussionsveranstaltungen zum Thema Wiederverwendung oder auch Pop-Up-Stores für nachhaltige Produkte. Das große Interesse hat die ‚NochMall‘ auch über die Grenzen Berlins und Deutschlands hinaus bekannt gemacht. Unser Konzept ist voll aufgegangen“, so NochMall“-Geschäftsführer Frieder Söling.

30.000 Artikel zur Auswahl

Das BSR-Gebrauchtwarenkaufhaus „NochMall“ wurde Anfang August 2020 auf dem Gelände eines ehemaligen Baumarkts in Reinickendorf eröffnet. Auf mehr als 2.000 Quadratmetern Verkaufsfläche können Kunden aus einem Sortiment von momentan rund 30.000 Artikeln wählen. Die gut erhaltenen Gebrauchtgegenstände werden auf drei Berliner Recyclinghöfen gesammelt oder können auch direkt in der „NochMall“ abgegeben werden.

Unter dem Motto „Wiederverwenden statt Wegwerfen“ leistet die BSR damit einen wichtigen Beitrag für eine „Zero-Waste-Stadt“ Berlin.

Text: red