Magische Erlebnisse bei der ersten Britzer Gartennacht

276
Britzer Garten
Illuminationen und Lichtshows im Britzer Garten. Bild: Konstantin Börner

Am 30. Juli feiert der Britzer Garten eine besondere Premiere: Bei der ersten Britzer Gartennacht erwarten Besucher märchenhafte Illuminationen, Artistik, Musik und Showeinlagen.

Fans der Botanischen Nacht im Botanischen Garten dürften am 30. Juli im Britzer Garten voll auf ihre Kosten kommen. Von 18 bis 24 Uhr verwandelt sich der weitläufige Park in eine magische Welt voller Illuminationen, Artistik- und Showinszenierungen. Eines der Highlights sollen laut Veranstalter die Shows von „The Dark Tenor“ sein. In den Abendstunden verwandeln Billy Andrews und ein Orchester aus Licht die Britzer Gartennacht in eine Inszenierung aus Licht, Show und Musik.

-Anzeige-

Interaktive Stationen

Besucher treffen auf ihrer Reise durch den Garten an interaktiven Stationen auf mystische Fabelwesen aus bisher nicht bekannten magischen Welten. Der Eintritt kostet 35 Euro. Kinder unter zwölf Jahren haben freien Zutritt zur Gartennacht.

Text: red