Wegen Bauarbeiten ist die Fahrbahn stadteinwärts bis Mitte August in Höhe Markgrafenstraße auf einen Fahrstreifen verengt. Symbolbild: IMAGO/localpic
Wegen Bauarbeiten ist die Fahrbahn stadteinwärts bis Mitte August in Höhe Markgrafenstraße auf einen Fahrstreifen verengt. Symbolbild: IMAGO/localpic

Im Bereich des Mariendorfer Damms drohen in den kommenden Wochen Verkehrsbehinderungen.

Auf dem Mariendorfer Damm in Tempelhof-Schöneberg haben am Montagmorgen Kanalarbeiten begonnen. Stadteinwärts ist die Fahrbahn bis Mitte August in Höhe Markgrafenstraße auf einen Fahrstreifen verengt.

Im Anschluss folgen weitere Arbeiten, die bis Oktober dauern. Das teilt die Verkehrsinformationszentrale Berlin mit.

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben