Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Berlin (dpa/bb) – Auf einem Parkplatz in Berlin-Hellersdorf hat ein Transporter gebrannt. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Ein Passant habe am Mittwochabend in der Etkar-André-Straße einen Feuerschein bemerkt. Die Feuerwehr habe rasch gelöscht und ein komplettes Ausbrennen des Fahrzeugs verhindert. Das Feuer beschädigte den Angaben zufolge vor allem den hinteren Teil des Transporters.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben