Tegeler Hafenfest
So sah es beim Tegeler Hafenfest im Jahr 2019 aus. Bild: IMAGO/Jürgen Ritter

Am 14. Juli startet wieder das beliebte Tegeler Hafenfest in Alt-Tegel. In diesem Jahr dabei: Nino de Angelo und Frank Zander.

Das Tegeler Hafenfest lockt wieder mit Live-Musik und einem vielfältigen Programm große und kleine Gäste an die Greenwichpromenade.

Für Kinder stehen auf der Wiese ein Piratendorf mit Schaukämpfen, Gauklerei und ein Handwerkermarkt bereit. Desweiteren befinden sich auf dem Fest Angebote wie Kinderschminken, Hüpfburgen und Karussells. 

Große Party für Schlager-Fans

Natürlich wartet das Hafenfest auch wieder mit einigen Musik-Highlights auf. Schlager-Fans sollten sich den Sonntag vormerken: Von 15 bis 20 Uhr gibt es eine große Party auf der Hauptbühne mit Buddy, Antje Klann, Ricky Maier, Sotiria, Mitch Keller, Tanja Lasch und Bernhard Brink. Auf dem Kanonenplatz steht derweil am Freitagabend eine „Queen Tribute Show“ genauso wie eine Party-Show mit Roof Garden (Sonnabend um 18 Uhr). Bereits am Freitag tritt Nino de Angelo ab 22 Uhr auf. Und am Samstag schaut ab 20 Uhr Berlin-Urgestein Frank Zander auf der Hauptbühne vorbei.

Das Hafenfest hat ab Donnerstag von 14 bis 22 Uhr, Freitag von 14 bis 23 Uhr, Samstag von 10 bis 23 Uhr und Sonntag von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Die beliebten Höhenfeuerwerke entfallen in diesem Jahr.

Text: red/kr

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben