Baustelle wegen Erneuerung der Fahrbahndecke.
Baustelle wegen Erneuerung der Fahrbahndecke. Foto: IMAGO/Hanno Bode

Auf Grund von dringend notwendigen Sanierungsmaßnahmen der Fahrbahn ist der Kreuzungsbereich der Landsberger Chaussee, Zossener Straße und Eichner Chaussee für zwei Wochen nur eingeschränkt befahrbar.

Konkret bedeutet das, dass auf der Landsberger Chaussee stadtauswärts zwischen 7. und 21. Juli nur eine Fahrspur zur Verfügung steht. Die Zossener Straße ist im 1. Bauabschnitt zeitweise voll gesperrt. Der Linienverkehr der BVG ist von den Einschränkungen nicht betroffen und fährt planmäßig.

Umleitung über Landsberger Chaussee

Eine Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über die Landsberger Chaussee – Stendaler Straße, so der Bezirk. Die Kosten für diese Baumaßnahme betragen ca. 150.000 Euro und werden aus bezirklichen Straßenunterhaltungsmitteln finanziert. Das Straßen- und Grünflächenamt bittet alle Verkehrsteilnehmer für die entstehenden Verkehrseinschränkungen um Verständnis.

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben